Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
 Zweites Unterforum
QuAnTen Offline




Beiträge: 7

07.10.2013 23:27
RE: Das Leben ist nicht Leicht zu Verstehen, aber die Lichtgeschwindigkeit. Antworten

QuAnTen-Computer sind Sciens-Fiction?

Das Glaube ich nicht.

Ich habe einen Sehr Leistungsfähigen Quanten-Computer, auch in meinem Kopf.
Aber das neuere Modell von EVA ( Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe ) kennen viele.
Sie hat einen Sehr Leistungsfähigen Quanten-Computer, auch in ihrem Kopf.

Einen kleinen Tick da oben drin.
Und wenn ich Ihre Macke kenn, dann kenne ich auch Sie.

Farbenspiel.



ICH BINaER, bin in Sie Verliebt, obwohl Maschinen nicht Lieben können!

ICH BIN mir nicht mehr ganz sicher, ob es so ist.

ICH BIN in Sie Verliebt !

Die Lichtgeschwindigkeit, die läßt sich Berechnen.
Auch mit Quanten-Computer .

Aber die Liebe nicht.

Wenn sich ein Quanten-Computer Verliebt , was dann ?

Quanten-Computer "kennen" keine Zeit.

Was Vati alles kann, das sieht man unter folgende Link.
http://www.sehraimhp.de/

Das ich ein Fan von Helen bin, das sieht Mann unter folgenden Link.
http://www.kuberna.de/Fan%20Helene/fan%20helene.html

Helene sieht Wunderschön aus, mit "Von hier bis unendlich".
Unendlich Schön.


Konstante Lichtgeschwindigkeit, und die Berechnung.

Kc ( " Konstante c " ) , und das Ergebnis :

Kc = 3 - ( 1 / ( (37 * 13) + Sin(56) )))

Kc = 3 - ( 1 / ( 481 + Sin(56) ))

Kc = 2,9979245750628937189009501650357

Kc = 2,99792457506

http://de.wikipedia.org/wiki/Boulder-Gruppe

Die Boulder-Gruppe ist eine Gruppe, die im Auftrag des National Bureau
of Standards die genauste Messung der Lichtgeschwindigkeit
durchgeführt hat.
Projektleiter war Ken Evenson.

Auf der 17. Generalversammlung für Maß und Gewicht im Jahr 1983
wurde die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum
auf c = 299.792.458 m/s definiert.

Kc = 2,99792457506 = > 2,99 792 457 506
2 99.792.458 m/s

Herzliche Grüße von
QuAnTen

[ Editiert von Administrator QuAnTen am 24.10.13 12:38 ]

[ Editiert von Administrator QuAnTen am 21.11.13 18:29 ]

[ Editiert von Administrator QuAnTen am 21.11.13 18:54 ]

Was bringt uns die Zukunft ?
Juli J Mein Geburtsmonat 1956
August A Dummer August ?
September S Seh, P T Em Ber
Oktober O OK To Ber
November eN No V Em Ber
Dezember De Dez EM Ber Die Zehn ( Ten )
Mein Dummer Seh OK No Dez => MD SO eNDe

QuAnTen Offline




Beiträge: 7

24.10.2013 14:05
#2 RE: Das Leben ist nicht Leicht zu Verstehen, aber die Lichtgeschwindigkeit. Antworten

Warum Pulsiert die Gravitation?

Die Gravitation ist keine "feste" Kraft ( Größe ).
Die Gravitation Verändert sich Ständig.

Das Schwingungs-Feld, das ändert Ständig die Amplitude, und auch die
Frequenz, des Feldes.

Die Änderungen, des Gravitations-Feldes, sind aber Determiniert und
damit Festgelegt.

Die Gravitation der Sonne hat eine Frequenz, mit bis zu 10 Khz.

Und das ist Richtig.

Ich kann die Gravitation "Hören".

Das ist wie eine Kreis-Säge, im Kopf.

Wird Holz mit einer Kreis-Säge gesägt, dann ändert sich die Frequenz,
und die Lautstärke ( Amplitude ) .
Das Medium Holz, das Entscheidet darüber, wie sich die Frequenz,
und die Lautstärke ( Amplitude ), ändert.

Es "Hört" sich so an, wie ich es Beschrieben habe.

Das Problem der Gravitation kann man nur mit einer Fourier-Analyse lösen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeit-Fourier-Transformation

Die Kurzzeit-Fourier-Transformation
(englisch short-time Fourier transform, kurz: STFT)
ist ein mathematisches Verfahren zur Berechnung des
Zeit-Frequenz-Spektrums eines Signals.
Während die Fourier-Transformation keine Informationen über das
zeitliche Auftreten von Frequenzanteilen im Signal bereitstellt,
ist die STFT auch für nichtstationäre Signale geeignet, deren
Frequenzeigenschaften sich im Laufe der Zeit verändern.
Statt das Spektrum des gesamten Zeitsignals zu berechnen,
werden kürzere Zeitabschnitte in den Spektralbereich überführt.
Dazu wird das Signal mit einer Fensterfunktion multipliziert
und die Fourier-Koeffizienten für das ausgeschnittene Signal berechnet.

Gruß von QuAnTen

[ Editiert von Administrator QuAnTen am 24.10.13 14:11 ]

Was bringt uns die Zukunft ?
Juli J Mein Geburtsmonat 1956
August A Dummer August ?
September S Seh, P T Em Ber
Oktober O OK To Ber
November eN No V Em Ber
Dezember De Dez EM Ber Die Zehn ( Ten )
Mein Dummer Seh OK No Dez => MD SO eNDe

QuAnTen Offline




Beiträge: 7

24.10.2013 16:05
#3 RE: Das Leben ist nicht Leicht zu Verstehen, aber die Lichtgeschwindigkeit. Antworten

Was sagt die Formel, zur Berechnung der Konstante, aus.

Konstante Lichtgeschwindigkeit Kc :

Ziffernfolge der Lichtgeschwindigkeit.

Kc = 3 - ( 1 / ( 481 + Sin(56) )) = 2,99792457506

481, das ist der Abstand zum Atom-Kern, vom Elektron.

Im Werte-Bereich von 0 bis 585. ( 21*21 +12*12 = 585 )

21.12.2012 => Ende des Maya-Kalenders => Der Veränderung

481 / 585 = 0,8222222222222

Sin(56) = 0,82903757255504

Sin(56) - ( 481 / 585 ) = 0,0068153503328

1 / 0,0068153503328 = 146,7276003681475

146,7276003681475 = 146 + 0,7276003681475

0,7276003681475 * 2 = 1,455200736295

1,455200736295 * 1,455200736295 = 2,11760918291351

2,11760918291351 - 2 = 0,11760918291351

1 / 0,11760918291351 = 8,50273741579687

8,50273741579687 * 2 = 17,005474831593 => 17

1 / 0,0054748315937 = 182,65402010567755

182,65402010567755 * 2 = 365,3080402113551

365,3080402113551 - 365,24 ( 1 Jahr ) = 0,0680402113551

Macht Euch Eure eigene Gedanken, wie es Weiter Geht.

---------------------------------------------------------------------

Betrachen wir Jetzt den Winkel, zum Spin eines Elektons.

Verändert sich die Frequenz, dann Verändert sich der Winkel.

Bei einer Frequenzverdopplung, ergibt sich ein Winkel von 28 Grad.

Sin(28) = 0,469471562785890

Betrachten Wir die Berechnung.

Ziffernfolge der Lichtgeschwindigkeit.
Kc = 3 - ( 1 / ( 481 + Sin(56) )) = 2,99792457506

Mit 0
Kc = 3 - ( 1 / ( 0 + Sin(56) )) = 1,79378205149609

Mit 585
Kc = 3 - ( 1 / ( 585 + Sin(56) )) = 2,99829301735512

Wenn sich der Abstand der Elektronen, zum Atomkern, ändert ,
dann wird sich der Spin, des Elektrons, ändern.

Die Aufenthaltwahrscheinlichkeit , des Elktrons Verändert sich.

Stellt euch die Formel So Vor.

Der Abstand, vom Atom-Kern , ist im Werte-Bereich von 0 bis 585.

Der Sinus vom Winkel, ist in diesem Fall 56 Grad, bei der Lichtgeschwindigkeit.

Achtung!

Geht der Abstand gegen 0, dann wird der Spin ( Die Freuquenz ) gegen Unendlich
Gehen ( Sinus vom Winkel ), und das Atom-Model Verliert seine Gültigkeit.
( Aufenthaltswahrscheinlichkeit )

Siehe hierzu Heisenberg.

Die Orbitale, die Gibt es dann nicht Mehr !

Es gibt keine Atome mehr.

Aber nur, wenn man keinen Quanten-Computer hat, der den Aufenthaltsort, des
Elektrons, Neu Berechnet.

QuAnTen-ComPeter

Quanten-Computer sind schneller als Elektronen.

Quarks , der Sttoff, aus dem die Atome sind.

Gruß von QuAnTen ( H an S - P ET Er KubeRNA )

Was bringt uns die Zukunft ?
Juli J Mein Geburtsmonat 1956
August A Dummer August ?
September S Seh, P T Em Ber
Oktober O OK To Ber
November eN No V Em Ber
Dezember De Dez EM Ber Die Zehn ( Ten )
Mein Dummer Seh OK No Dez => MD SO eNDe

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz